Ratgeber für Gartengestaltung mit tollen Ideen und Beispielen. Hilfe bei der Gartenarbeit.

Gartengestaltung Rasen

Rasen – der elementarste Teil des Gartens

Rasen Der perfekte Rasen erfordert ständige Pflege.

Schon bei der Anlage einer Rasenfläche muss sich der Gärtner darüber im Klaren sein, welche Ansprüche er an den Rasen hat, denn für jede Funktion der Rasenfläche gibt es spezielle Rasenarten.

Die Auswahl des richtigen Rasentyps

Wenn der Rasen stark durch Sport oder Spiel beansprucht wird, wird ein strapazierfähiger Rasen benötigt, welcher in der Regel als Sport- und Spielrasen angeboten wird. Die für diese Mischungen verwendeten Rasensorten sind sehr widerstandsfähig und haben kräftige Halme.

Für Fläche, die wenig Sonnenlicht ausgesetzt sind, gibt es Schattenrasenmischungen, deren Saatgut auch bei wenig Licht und erhöhter Feuchtigkeit gut gedeiht und gegen den im feuchten Milieu erhöhten Moosbefall besser anwächst. Bei einem genau gegensätzlichen Umfeld mit viel Sonne und wenig Feuchtigkeit ist dagegen eine Rasenmischung für trockene Flächen zu wählen. Die darin enthaltenen Rasenmischungen benötigen weniger Wasser.

Für die Freunde edler, makelloser Rasenflächen empfiehlt sich eine Zierrasenmischung. Diese Mischungen bestehen aus Rasensorten, deren Halme sehr weich sind und gleichmäßig in Farbe und Dichte wachsen.

Neben diesen klassischen Rasentypen gibt es noch eine Reihe weitere Rasentypen, die bei der Wahl des richtigen Rasens in Frage kommen, wie etwa Nachsaatmischungen für kleine Ausbesserungen etwa nach dem Entfernen von Bäumen oder Sträuchern. Diese Rasenmischungen wachsen schnell an und schließen die Lücken einer Rasenfläche sehr schnell.

Der richtige Rasen für die blühende Blumenwiese

Daneben gibt es noch spezielle Rasenmischungen für Blumenwiesen, die besonders für natürlich wirkende Gärten geeignet sind. Die darin enthaltenen Wildblumen locken Schmetterlinge, Bienen und sonstige Nützlinge in den Garten und geben dem Garten somit einen natürliche und wilde Note. Ein besonders charakteristisches Aussehen hat der sogenannte Gala-Rasen. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Rasen fällt der Gala-Rasen durch seine sehr dunkelgrüne Farbe auf. Dies wirkt besonders edel bei sehr großen Flächen.